Verein

 

Geschichte
Im Jahre 1934 war es ein Kynologe aus dem Glarnerland, der die Notwendigkeit einsah, für die immer grösser werdende Zahl von Gebrauchshunden eine Ausbildungsmöglichkeit zu schaffen. Gehorsame Hunde werden nie als lästig empfunden, während streunende Ärgernis bereiten können und der Kynologie schaden.zur Seite
Ziel und Zweck
Die SKG Sektion Glarnerland stellt sich zur Aufgabe, in enger Zusammenarbeit mit der Landesorganisation (SKG Schweiz) die kynologischen Interessen auf dem Gebiet des Kantons Glarus zu wahren und zu fördern.Dazu stehen dem Verein insbesondere folgende Mittel zur Verfügung:zur Seite
Mitglieder
Natürliche und juristische Personen können als Mitglied in die SKG Sektion Glarnerland aufgenommen werden. Wer der SKG Sektion Glarnerland beitreten möchte, wird gebeten folgendes Anmeldeformular auszufüllen und an einem Übungsleiter abzugeben oder an folgende Adresse zu schicken:zur Seite
Vorstand
Der Vorstand der SKG Sektion Glarnerland besteht aus 7 Mitgliedern. Derzeit aus Präsident, Chef der Technischen Kommission, Kassier, Aktuar und drei Beisitzern.zur Seite

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>